direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abstract 14

Offshore Großrohrrammpfähle – praktische Nachweisführung der Pfahltragfähigkeit im Baufeld BARD Offshore 1

Dipl. Geol. R. Riecke
BARD Engineering GmbH, NL Bremen

Dipl.-Ing. F. Meyerhoff, Dr.-Ing. G. Galal
BARD Engineering GmbH, Emden

Der Windpark BARD Offshore 1 wird seit April 2010 in der Nordsee ca. 90km nordwestlich von Borkum errichtet. Im Zuge der Errichtung sind zum Nachweis der axialen Pfahltragfähigkeiten dynamische Pfahlprobebelastungen durchzuführen.

Der Beitrag beschäftigt sich mit den Erfahrungen bei den durchgeführten Pfahlprobebelastungen und stellt die Ergebnisse den Bemessungsvorgaben der Tragwerksplanung gegenüber. Insbesondere im Hinblick auf die seit Anfang 2011 geltenden Anwendungshinweise zum BSH-Standard Konstruktion mit einhergehender Normenhierarchie und den geotechnischen Konsequenzen bei der nach geordneten Auswertung der Pfahlprobebelastungsergebnisse gem. EC7 bzw. DIN 1054.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe