direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abstract 7

Flughafen Berlin-Brandenburg International - Dimensionierung und Ausführung einer Baugrundverbesserung für Bauwerke und Verkehrsflächen der landseitigen Anbindung

Dipl.-Ing. Georg Breitsprecher,
Dipl.-Ing. Stefan Rawitzer,
Keller Grundbau GmbH, Oranienburg

Dr.-Ing. Fabian Kirsch,
GuD Consult GmbH, Berlin

Das Planungskonzept für den neuen Flughafen Berlin-Brandenburg International BBI sieht ein zentrales Terminalgebäude mit zwei Seitenflügeln, zwei unabhängige Start- und Landebahnen, sowie hoch leistungsfähige Verkehrsanbindungen zu anderen Verkehrträgern vor. Hierzu gehört ein Anschluss zur neuen Autobahn A113n und ein sechsgleisiger ICE-, Regional- und S-Bahnhof direkt unter dem Terminalgebäude. Die Straßen- und Schienenanbindung sowie das Trogbauwerk für den Bahnhof sind gegenwärtig in Bau.

Der Vortrag befasst sich mit

  • der Beschreibung und Auswertung der durchgeführten Probebelastungen,
  • der darauf aufbauenden Dimensionierung des Säulenrasters,
  • dem Vergleich der prognostizierten und tatsächlich gemessenen Verformungen bei den Probebelastungen wie auch im Baufeld
  • der Beschreibung der Bauausführung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe