direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vorworte

Anlass und Ziel

Am 25. Oktober 2005 jährt sich der 100. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. Hans Lorenz.

Hans Lorenz, von 1947 bis 1972 Ordinarius für Grundbau und Bodenmechanik an der TU Berlin, gilt nicht nur international als der Begründer der Baugrunddynamik, sondern auch als ein Wissenschaftler und Ingenieur, der mit seinen Arbeiten über Bentonitsuspensionen die Schlitzwandtechnik und den Spezialtiefbau maßgeblich beeinflusst hat.

Das Fachgebiet Grundbau und Bodenmechanik der TU Berlin veranstaltet ihm zu Ehren am 13.10.2005 das erste „Hans Lorenz Symposium für Baugrunddynamik und Spezialtiefbau“.

Das Symposium soll zukünftig im Oktober eines jeden Jahres stattfinden und ein Forum sein, in dem der Stand der Forschung und Praxis sowie innovative Entwicklungen auf dem Gebiet der Baugrunddynamik und des Spezialtiefbaus vorgestellt und diskutiert werden.

Mit der ersten „Hans Lorenz Vorlesung“, die von einem exponierten Schüler von Prof. Lorenz gehalten wird, sowie den Beiträgen von weiteren, namhaften Kollegen der Geotechnik Familie, glauben wir ein interessantes Programm zusammengestellt zu haben und freuen uns auf Ihre Teilnahme und die anregenden Diskussionen. Allen Referenten sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Kolleginnen und Kollegen aus Industrie, Behörden, Ingenieurbüros, Lehre und Forschung und sonstigen Institutionen sind herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen

Univ. Prof. Dr.-Ing. S. A. Savidis

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe